Zucht

 

 

Zucht bedeutet für uns, wesensfeste und gesunde Hunde zu züchten. Natürlich sollten sie auch hüsch sein. Wie schon in der Rassebeschreibung steht: Kleine, robuste Arbeitshunde von großer Schönheit. Aus diesem Grund wählen wir die Elterntiere sorgfältig aus und machen uns viele Gedanken, welcher der richtige Partner für unsere Mädels ist.

 

Wir legen größten Wert auf Prägung und Sozialisierung unserer Welpen. Sie haben einen großen Garten zur Verfügung und auch im Haus befindet sich ein Welpenspielplatz. Hier lernen unsere Welpen verschiedene Untergründe kennen. Es stehen Tunnel, Bällebad, Welpenschaukel und vieles Andere bereit. Verschiedene Geräusche aus dem Alltag gehören selbstverständlich zu einer guten Prägung. Durch unsere Kinder lernen sie verschiedene Menschen kennen, so besuchen wir mit ihnen u.a. auch eine Schulklasse. Auf einem kleinen Bauernhof lernen sie Kühe, Pferde und Katzen kennen. Wenn ein Traktor vorbei kommt, kann dieser beschnuppert und bestaunt werden. Selbstverständlich unternehmen wir kurze und längere Autofahrten um den Welpen einen guten Start ins Familienleben zu ermöglichen.

Mit etwa sechs Wochen bekommen die Welpen zum ersten Mal ein Geschirr und ein Halsband angelegt. Später üben wir schon ein kurzes Stück an der Leine zu laufen.

Wenn sie unser Haus verlassen, bekommen die neuen Eigentümer Geschirr und Leine mit. Weiterhin sind die Welpen auf erbliche Augenerkrankungen untersucht, mehrfach entwurmt, geimpft und gechippt. Ebenso veranlassen wir eine Registrierung bei Tasso. Die Hunde erhalten eine Ahnentafel  vom 1.SSCD (VDH). Futter für die ersten Tage bekommt jeder Welpe mit ins neue Heim.

Sehr wichtig ist es für uns, die zukünftigen Welpenbesitzer vorab persönlich kennen zu lernen. Wir werden keinen Hund am Telefon verkaufen. Da uns die Welpen sehr wichtig sind, möchten wir sie gut untergebracht wissen. Selbstverständlich möchten wir auch über ihr weiteres Leben informiert werden und erwarten dieses auch von unseren Welpenkäufern. Bei Fragen oder Problemen mit Ihrem Hund helfen wir jederzeit gerne weiter. 

Sollten Sie nun an einem unserer zukünftigen Welpen interessiert sein, können Sie gerne anrufen oder eine Mail schicken.

Auch Besuche, um sich kennen zu lernen sind jederzeit nach Terminabsprache möglich.

Lassen Sie sich vom Sheltie-Fieber anstecken!